infos_









Nach dem Pinken Mai ist vor dem,
was Du draus machst

Mai 2020: Ein Monat Getblank_
ein Monat für das Neue in Kirche.

Getblank_

Blank macht kirchliche Gründungen zum Thema. Pionier*innen in Kirche treffen sich, weil sie ähnliches bewegt: Innovativ gestalten, neue Wege ausprobieren und sich dabei in Kirche(n) neu beheimaten.
Digital und Analog. Gemeinsam und allein.

#getblank

#pioneering
#rechurch
#freshX
#gründen #relevanzvakanz #kirchenentwicklung #kircheninnovation
#ecclesiopreneurship #erprobungsraeume

Der Mai ist rum. Und nun?

Es geht weiter
mit Dir

Die Sehnsucht nach dem Neuen in Kirche bleibt:
Deine Sehnsucht_ das, was Du daraus machst.
Welche Sehnsucht hast Du? Was wünscht Du Dir für Deine Sehnsucht.
Deine Idee. Dein Projekt?
Was soll vom Himmel regnen?

Mit dem Blank_Material

Du hast den pinken Monat verpasst? Oder Du willst deine Erfahurngen wiederholen oder teilen?
Hier findest du nun alles, was du dazu brauchst.

Blank:
leer, unbeschrieben, roh.

Hören, staunen, diskutieren, lernen, feiern, denken.
Gemeinsam.
Egal, ob du für deine Ideen bezahlt wirst oder dich ehrenamtlich los wagst.
Egal, ob im evangelischen, katholischen oder freien Kontext.
Egal, ob in einem Kirchraum, an einem anderen Ort oder ohne festen Ort.

Was erwartet dich?

Workbook

Du startest analog. Mit deinen Erfahrungen. Deinen Fragen. Und dem Workbook Blank_Herausforderung. Mit Stift und Papiert machst du dich auf eine Reise. Ein Workbook. Für dich. Zum Nachsinnen. Spüren. Erleben. Ganz für dich. Deine Themen finden hier ihren Platz.Das Workbook ist so konzipiert, dass du für jedes Kapitel ein paar Tage Zeit brauchst. Um im Prozess zu bleiben, versuche nicht länger als 6 Wochen insgesamt unterwegs sein.

Austausch

Wir empfehlen dir, dich im Laufe der Zeit über deine Erfahrungen auszutauschen. Vielleicht fällt dir schon zu Beginn jemand ein, mit dem du dich gemeinsam auf die Reise machen kannst. Wenn nicht, frage jemanden, ob du hin und wieder über deine Erfahrungen mit ihm oder ihr reden darfst..

Paper

Das Paper: Bevor du anfängst, geh in einen Schreibwarenladen deines Vertrauens. Ein schönes, etwas dickeres Papier und vielleicht ein besondere Stift können dich durch die Wochen begleiten.

Eine genaue Anleitung und alles findest du hier:

%d Bloggern gefällt das: